Menü +

Gymnastinnen mit Schwabenpower beim Turnfest in Berlin

Von Sonntag bis Donnerstag beteiligten sich Gymnastinnen des Schwäbischen Turnerbundes bei den Wettkämpfen im Rahmen vom Deutschen Turnfest und bewiesen „Schwabenpower“.

So beim Bundesfinale Synchron am Dienstag. In der P9 siegten die Geschwister Isabel und Sophia Kistermann von der DJK Ebingen vor Jasmin Geske, Julia Weh TV Sersheim und auch Platz 3 ging an den Schwäbischen Turnerbund an Rebecca Müller und Jasmin Schairer vom TV Truchtelfingen. In der P7 siegten Elisa Schenk und Lelah Hafezi vom MTV Ludwigsburg, Platz 2 ging an Noemi Pohlmann und Hanna Wilhelm vom TV Sersheim gemeinsam mit den Geschwistern Schuhmann von aus Kork BA. Beim Pokalwettkampf  Gruppengymnastik ging Platz 2 an den TV Sersheim Michelle Kuhne, Savannah Wayne, Noemi Pohlmann und Hanna Wilhelm.

Bei der Deutschen Meisterschaft Gymnastik und Tanz konnte sich das Erwachsenenteam des TV Sersheim über den Einzug ins Finale und Platz 6 freuen. Das Jugendteam belegte einen tollen 9. Platz.

Beim Deutschland Cup Kür Gruppe und Einzel waren Gymnastinnen vom TV Sersheim und TV Truchtelfingen vertreten. Das Sersheimer Team belegte Platz 12 und die Gymnastinnen vom TV Truchtelfingen Platz 15. K8 Paula Kolb 22., K9 Jasmin Müller 15. und K10 Rebecca Grimml Platz 15.

Am Freitag im Rahmen einer Fortbildung zeigten Monika Biener und ihre Tochter Julia in der Messehalle die neuen Bandübungen und Jugendwartin Lena Draffehn die Übung ohne Handgerät.

Wir gratulieren allen Gymnastinnen.

Karin Geske