Menü +

Fortbildungen

Die Fortbildungslehrgänge für das Jahr 2017 … [mehr erfahren]

Der Fortbildungslehrgang „Turnhalle – was Kinder im Alter von 3-6 wirklich brauchen„, ausgeschrieben am 14.10.2017, musste abgesagt werden. Ersatztermin für diese Fortbildung ist der 26.11.2017. Die Ausschreibung gibt es hier, Anmeldung über Gymnet an den STB.

 

Termine Fortbildungslehrgänge für das Jahr 2018 findet man hier.

 


Bitte beachten bei Anmeldungen zu Fortbildungslehrgängen:

Anmeldung online über »www.dtb-gymnet.de

Schriftliche Anmeldung mit dem Meldeformular, das der Lehrgangsbroschüre sowie dem Jahresprogramm des STB beigeheftet ist. Dieses Formular kann »hier als pdf-Datei heruntergeladen werden. Für schriftliche Anmeldung wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 2,50 Euro erhoben.

Anmeldungen zu Fortbildungslehrgängen an die:

Geschäftsstelle des Schwäbischen Turnerbundes
Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart
Postfach 50 10 29, 70340 Stuttgart,
Fax 0711 / 280 77 – 270

Wichtig zu wissen….

  • Meldetermin für die Teilnahme an Fortbildungslehrgängen ist jeweils vier Wochen vor Lehrgangsbeginn. Liegen zum Meldetermin nicht mindestens 15 Anmeldungen vor, kann der Lehrgang abgesagt werden.
  • Die Lehrgangsgebühr ist bei Anmeldung mit Einzugsermächtigung zu bezahlen.
  • Es werden weiterhin auf die Lehrgangsgebühren Rabatte gewährt: GymCard-Inhaber erhalten 2,50 Euro Rabatt.
  • Für schriftliche Meldungen wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 2,50 Euro erhoben.
  • Für Anmeldungen nach dem Meldetermin (4 Wochen vor Lehrgangsbeginn oder später) wird eine zusätzliche Bearbeitungspauschale von 10,- Euro erhoben.
  • Eine Abmeldung/Absage bei Aus- und Fortbildungen bis 3 Monate vor Lehrgangsbeginn ist kostenfrei möglich.
  • Eine Abmeldung/Absage bei Aus- und Fortbildungen bis 31 Tage vor Lehrgangsbeginn wird mit 10,00 Euro berechnet.
  • Eine Abmeldung/Absage vom 30. bis 1. Tag vor Lehrgangsbeginn wird bei eintägigen Veranstaltungen mit 15,00 Euro, bei mehrtägigen Veranstaltungen mit 30,00 Euro in Rechnung gestellt.
  • Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird die volle Lehrgangsgebühr fällig. Krankheitsbedingte (auch durch ärztliches Attest bescheinigte) Absagen / Stornierungen entbinden den/die Teilnehmer/in nicht von der Begleichung der Stornierungsgebühr.