Gruppenwettkämpfe

Bei Fragen rund um den Bereich Gruppenwettkämpfe und Gruppenwettbewerbe wenden Sie sich bitte an:

 

 

 

 

 

 

Plakat zum drucken: 7. Neckar-Enz-Cup

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

230 Tänzerinnen nahmen am 30. April 2022 in der Mühlacker Enztalsporthalle beim Neckar-Enz-Cup + Turngau Showbühne teil. Der Turngau und Gym and Dance Mühlacker e.V. hatten eingeladen und zur Freude der Veranstalter reisten auch viele Gruppen aus anderen Turngauen an.

Turngau Präsidentin Bärbel Vorrink ließ es sich nicht nehmen, die Begrüßung der Gäste selbst vorzunehmen. Sie sah anschließend dann, wie auch die rund 400 Zuschauer, fetzige Tänze, mit zum Teil, fetten Beats, auf der 16×16 großen Wettkampffläche dargeboten wurden. Auch in der Kostümauswahl und Schminktechnik ließen sich die 22 Vereine einiges einfallen. Passend zum jeweiligen Thema kamen dann z.B. Jim Knopf oder Pippi zum Vorschein.

In zehn Kategorien wurden die Sieger ermittelt. Gefragt waren Ideen, Choreografie, technische Fertigkeiten, Eleganz und Können. In den Wettbewerben Dance Experience und Dance New Styl(z) wurden keine Punkte vergeben sondern Auszeichnungen. Aufgeregt waren am meisten die Kleinsten, die ihren ersten Auftritt vor großem Publikum hatten. Aber auch die „alten Hasen“ waren nervös, war es doch nach sehr langer Pause ihr erster Wettkampf!

Bevor es pünktlich um 19 Uhr zur Siegerehrung ging, zeigten vier Gruppen –KSV Hoheneck – Dance Art (2), Dance Art Pre und TV Kirchheim – Hip Hop Queens bei der Turngau Showbühne ihre Chroegrafien.

Im Wettbewerb Dance Experience erhielten der TV Truchtelfingen – Puella ein „Sehr gut“, Gym and Dance Mühlacker – Dancesation und TSV Hagelloch – H.Towngirls wurden mit „Gut“ ausgezeichnet.

Beim Wettbewerb Dance New Styl(z)  der Jugend erhielten Kids Dance Esslingen – Infinity Master ein „Ausgezeichnet“ und der TSV Sondelfingen – XXS-Group erhielt „Sehr gut“. Bei den Erwachsenen überzeugte der TSV Hagelloch – H-Town Crew mit „Ausgezeichnet“, der TSV Meßstetten – 8c/erhielt „Sehr gut“ und der TSV Sondelfingen – selected group „Gut“.

Den Wettkampf Dance Basic Kinder gewann der TV Kemnat – Las Chicas mit 11.90 Punkten vor GSV Pleidelsheim – JustP Kids mit 6,45 Punkten und dem TV Sersheim – Pippi mit 5,50 Punkten. Den Bereich Jugend gewann der TV Kemnat – Viva la Danza mit 11,60 Punkten, gefolgt vom TV Sersheim 9,10 Punkte und GSV Pleidelsheim – JustP Jugend mit 6,20 Punkten und bei den Erwachsen siegte GSV Pleidelsheim – JustP18+ mit 10,77 Punkten.

Den Wettkampf DTB-Dance der Jugend gewann der SV Sindelbachtal – Dance4life mit 13,85 Punkten vor dem TV Nellingen – Diamond Girls mit 12,85 Punkten und bei den Erwachsenen dominierte der TSV Weissbach – Alfiriel mit 17,30 Punkten gefolgt vom SV Mulfingen – non stop 15,30 Punkte.

Beim Wettkampf GymTa Erwachsene siegte die Gruppe gOldies vom TV Sersheim mit 34,05 Punkten vor ihren Vereinskollegienen GymMotion mit 31,20 Punkten.

Brigitte Lück, verantwortliche FG-Vorsitzende Gruppenwettkämpfe im Turngau Neckar-Enz und Sigrid Christiansen, Vizepräsidentin Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport, zeigten sich beeindruckt von den Teilnehmerzahlen und Darbietungen. Ebenso Andrea Förster, die gekonnt durch den kurzweiligen Nachmittag moderierte.

Ein großes Dankeschön für den reibungslosen Ablauf gehören dem Verein Gym and Dance Mühlacker e.V., die anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläum Ausrichter an diesem rundum perfekten Tag waren. Herzlichen Dank an alle Helfer und den Zuschauern, die für eine tolle Stimmung sorgten.

********************************************************************************

6. Neckar-Enz-Cup

Turngau Showbühne

30. April 2022

Beginn: 16:30 Uhr

Enztal-Sporthalle, Rappstr. 35, 75417 Mühlacker

Ausrichter: Gym and Dance Mühlacker

 

 

********************************************************************************

NECKAR-ENZ ONLINE STAGE – Premiere geglückt

Zum ersten Mal gingen die Gruppenwettkämpfe/-wettbewerbe am Samstag, 11.12.2021 um 16 Uhr Online.

Die Verantwortlichen des Turngaues haben sich für diese „Digitale Show“ entschieden, nachdem sowohl der Termin im April und Oktober Pandemie bedingt der 6. Neckar-Enz-Cup + Turngau Showbühne nicht stattfinden konnte. Wir haben diese Form gewählt, da wir den Gruppen in unseren Vereinen eine Plattform geben wollten  um in dieser ungewöhnlichen Zeit mal wieder aufzutreten, so Brigitte Lück und Sigrid Christiansen.

80 Zuschauer hatten es sich zu Hause bequem  gemacht und verfolgten die Online Stage am PC, Handy oder Tablett. 7 Gruppen JustP des GSV Pleidelsheim entführten uns in die Welt der Piraten, eine Reise mit dem Polarexpress, von Aladinn und Heidi sowie in den Film Vaiana mit ihren Choreografien, die sie als Video eingeschickt hatten.

Leider haben nur Gruppen vom GSV Pleidelsheim teilgenommen, so dass die Trinkflaschen der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr unter allen Teilnehmern verlost wurden. Der Choreografie-Workshop mit Andrea Förster ging an die Gruppe JustP18+.

*******************************************************************************

SAVE THE DATE – NECKAR-ENZ ONLINE STAGE

Flyer

Hier findet ihr alle Info`s

►Ausschreibung

►Neckar-Enz Online Stage – Flyer

►Gruppendaten eingeben (Anmeldung per Formular)

 

Plakat vergrößern…

 

 

 


 

6. Neckar-Enz-Cup

Turngau Showbühne

ACHTUNG: Neuer Termin: 10. Oktober 2021abgesagt
Beginn: 16:30 Uhr
Sporthalle Hoheneck, Kugelberg 30, 71642 Ludwigsburg

Ausrichter:

 


 

Die Gruppenwettkämpfe sind in sechs Bereiche geglieder:

  • TGM/TGW:Turner(jugend)-GruppenMeisterschaft/Turner(jugend)-Gruppen-Wettkampf. Ein durchgängiges Wettkampfsystem ermöglicht eine Teilnahme von 8 bis 88 Jahren an diesem Vielseitigkeitswettkampf der bis zur Deutschen Meisterschaft bzw Bundesfinale führt.
  • Dance richtet sich an Gruppen (weiblich, männlich oder gemischt), die ein attraktives Wettkampfangebot im Bereich des Tanzens suchen. Hierbei wird in die Bereiche Wettkämpfe und Wettbewerbe unterteilt wobei die Anforderungen bei den Wettkämpfen höher sind als bei Wettbewerben.
  • Rendezvous der Besten: Bei diesem Showwettbewerb qualifiziern sich Show- und Vorführgruppen über den Landesturnverband für das Bundesfinale. Im Rahmenwettbewerben „It’s Showtime“ finden auf Gau- und Landesebene Showwettbewerbe statt.
  • Winter-Vierkampf: Beim Winter-Vierkampf besteht eine Mannschaft aus vier bis sechs Teilnehmer/innen. Es gibt folgende Disziplinen: Riesentorlauf, Langlauf, Volleyball und Schwimmen. Der Wettkampf wird in der „Offenen Klasse“ und in der Frauenklasse durchgeführt.
  • TeamGym:Der besondere Reiz in dieser Sportart liegt in der Kombination von Musik, Tanz, Akrobatik und natürlich dem Teamerlebnsi. Die Disziplinen umfassen Boden, Tumbling und Minitrampolin. Das Team besteht aus 6 bis max. 12 Turner/innen. Bei jeder Disziplin tritt das Team nur gemeinsam an. Alle Übungen und Sprungreihen werden mit Musik präsentiert.

6. Neckar-Enz-Cup     – abgesagt                    

Turngau Showbühne

04. April 2020

Enztalsporthalle, Rappstraße 35, 75417 Mühlacker

Beginn: 16.30 Uhr

Ausrichter: Gym and Dance Mühlacker          

 


 

TeamGym-Wettkampf in Erbach

Samstag, 30.03.2019, 6.15 Uhr: Ganz Möglingen schläft. Ganz Möglingen? Nein! 24 Turnerinnen und ein Turner stehen an der Sporthalle bereit, um gemeinsam im Reisebus zu ihrem Wettkampf nach Erbach zu fahren.

Im ersten Durchgang der Württembergischen Meisterschaften starteten zwei Mannschaften für den TV Möglingen. Für alle Teilnehmerinnen der Nachwuchsklasse war es der erste Wettkampf auswärts, für manche Mädels sogar der allererste Wettkampf überhaupt. So war die Nervosität im Vorfeld sehr groß! Doch die Möglinger Mädels zeigten schöne und synchrone Choreografien. Auf der Airtrackbahn überzeugten sie mit Rädern, Radwenden, Überschlägen und Salti. Auch am Trampolin konnte das Team wichtige Punkte reinholen und zeigte jeweils drei saubere Runden ohne Stürze. Am Ende war die Freude groß! Beide Mannschaften schafften es aufs Treppchen auf Platz 1 und 2.

Im zweiten Durchgang des Wettkampfes kam unsere Jugendklasse zum Einsatz. Drei Wochen vor diesem Wettkampf verletzte sich eine Turnerin, Johanna, so sehr beim Snowboarden, so dass sie für den Wettkampf kurzfristig ausfiel. Aber zum Glück entschied sich Crisi dazu Johanna zu vertreten, damit die Mannschaft ohne Abzüge (für fehlende Turner) starten konnte. Beim Einturnen waren noch einige Unsicherheiten zu sehen und die Elemente wollten nicht so wie im Training klappen. Doch pünktlich zu Wettkampfbeginn war von dieser Unsicherheit nichts mehr zu spüren. Am ersten Gerät, der Airtrackbahn, zeigte das Team als Einheitsbahn Radwende-Rückwärtssalto. Die saubere Ausführung wurde mit vielen Punkten belohnt. Auch die anderen zwei Runden liefen sehr gut und alle Elemente wurden ohne Zwischenfälle zu Ende geturnt. Mit 12,0 Punkten erhielten wir an der Airtrackbahn die zweithöchste Tageswertung! Am Trampolin zeigten die Möglinger einen Überschlag über den Sprungtisch. Alle Salti wurden im Stehen gelandet. Lilly und Lara zeigten zum ersten Mal einen Salto mit ganzer Schraube und holten so wichtige Punkte rein. Doch das Highlight war Paula mit ihrem schönen Doppelsalto. Am letzten Gerät, dem Boden, kam es vor allem auf Synchronität und eine perfekte Ausführung an. Das ganze Team musste passend zur Musik eine Fläche von 14x16m benutzen. Für Merle war es der erste TeamGym-Wettkampf und die Aufregung stieg hier nochmals. Auch Erik, der einzige Junge der Jugendklasse, war vor diesem Gerät besonders nervös. Die Oberkampfrichterin belohnte die Mannschaft mit einem Bonuspunkt für die harmonisch zusammengestellte Choreografie. Vieles davon funktionierte gut, doch der ein oder andere Wackler war zu sehen und sorgte für kleinere Abzüge. Bei der Siegerehrung wurde es nochmal richtig spannend: Mit nur knapp 0,5 Punkten Unterschied reichte es nicht für den 1. Platz. Doch auch mit dem 2. Platz können die Mädels und Erik sehr stolz auf sich sein und ab jetzt die kleineren Schwachstellen bis zum nächsten Wettkampf ausbessern.

Auf der Rückfahrt freuten sich alle drei Mannschaften über ihre Platzierungen und so wurde im Bus ausgelassen gesungen und gefeiert.

Vielen Dank an die Trainerinnen Joana, Cata, Conny und Heike, die zum Teil auch als Kampfrichter im Einsatz waren, und an die mitgereisten Eltern und unser Maskottchen Maggy.

Für den TV Möglingen starteten:

Nachwuchsklasse 1 (Platz 1): Emilia, Sofia, Milli, Elli, Leni, Charlotte S.

Nachwuchsklasse 2 (Platz 2): Ceylin, Ecrin, Salma, Lana, Sylvia, Nicole, Pia, Charlotte D.

Jugendklasse (Platz 2): Chrissi, Crisi, Lilly, Mia, Merle, Lara, Paula, Erik

 

 


 

5. Neckar-Enz-Cup am 31.03.2019

Neckar-Enz-Cup
Die Jungs vom TSV Künzelsau brachten die Neckarhalle zum Beben – der TSV Heumaden gewann den Pokal.

Tolle Stimmung, volle Zuschauerränge und grandiose Auftitte der 18 Gruppen beim 5. Neckar-Enz-Cup am Samstag, 30. März 2019 in der Besigheimer Neckarhalle. Am Start waren nicht nur Turngauvereine, viele Teilnehmer kamen aus dem „Ländle“ und hatten die lange Anfahrt nicht gescheut. Pünktlich um 16.30 Uhr kamen alle 200 Teilnehmer auf die Fläche. Bevor es jedoch mit dem Wettkämpfen und Wettbewerben los ging konnte Brigitte Lück (FW Gruppenwettkämpfe), die die Veranstaltung auch gekonnt moderierte, auch einige Ehrengäste – Bärbel Vorrink (Präsidentin TG Neckar-Enz), Uwe Schober (Vorsitzender Spvgg Besigheim) und Herrn Köhler (stv. Bürgermeister Stadt Besigheim) – willkommen heisen. Los ging es mit den Wettkämpfen Dance Basic Kinder, Jugend und Erwachsene gefolgt von DTB-Dance Jugend und Erwachsene. Die Wettbewerbe It`Showtime, Dance Ecperience, Dance New Styl(z) Kinder, Jugend und Erwachsene komplettierten den 5. Neckar-Enz-Cup. Im Anschluss fand die Turngau Showbühne mit 9 Gruppen von 5 Turngauvereinen statt, sie erhielten als Erinnerung eine Urkunde. Über die große Resonanz mit vielen neuen Vereinen, die zum ersten Mal teilnahmen freute sich Sigrid Christiansen (Vizepräsidentin Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport) sehr. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden alle Teilnehmer mit einer Medaille und Urkunde ausgezeichnet. Die Medaillenübergabe erfolgte durch Bärbel Vorrink, Markus Beeh (Abteilungsleiter Turnen Spvgg Besigheim) und Sigrid Christiansen.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Ausrichter Spvgg Besigheim, Stefanie Felger und Markus Beeh mit Team, die diese Veranstaltung super organisiert hatten.

Die Ergenisliste findet man  hier

 


 

4. Neckar-Enz-Cup am 21. April 2018

Volle Zuschauerränge beim 4. Neckar-Enz-Cup mit einer Turngau Showbühne in der Ingersheimer Fischerwörthhalle

Eine sehr erfreuliche Anzahl von Gruppen meldeten sich diesmal beim Neckar-Enz-Cup. Vor allem einige Gruppen aus unserem Turngau konnten motiviert werden teil zu nehmen. Erfreulich aber auch, dass aus anderen Turngauen Gruppen die Möglichkeit suchten einen Wettkampf bzw. Wettbewerb zu belegen. Der TV Ingersheim richtete dieses Jahr den Neckar-Enz-Cup aus und war bestens darauf vorbereitet.

Bei diesem Cup geht es sehr vielseitig zu. 14 Tanzgruppen in verschiedenen Wettkämpfen und Wettbewerben von Jazz über Showtanz zu Hip Hop, von den Kindern bis Ü40, Männlein sowie Weiblein alles war dabei.

Die Tanzgruppe „El Somina“ vom ausrichtenden Verein TV Ingersheim starteten gemeinsam mit 2 weiteren Tanzgruppen im Bereich Wettkampf Dance Basic 12 – 19 Jahre und belegten mit ihrem Tanz auf die Musik von Flashdance, den 2. Platz hinter den „GYMGirls“ vom TV Sersheim.

Bei den Dancewettbewerben in den verschiedenen Altersklassen starteten noch einige Gruppen. Hier erreichte der TV Altoberndorf mit seiner Choreografie im Dance New Styl(z) die höchste Kategorie hervorragend. Bei den Showwettbewerben nahmen Gruppen vom GSV Kleinbottwar und TSV Asper teil.

Bei der anschließenden Turngau Showbühne präsentierten sich vier Vereinsgruppen ( TuS Freiberg, Stadtkappel Beilstein, TSV Sondelfingen, KSV Hoheneck ) – just for fun – dabei sein ist alles. Als Erinnerung gab es eine Urkunde für ihren Auftritt.

Bei der Siegerehrung gab es außer Medaillen und einer Urkunde noch für jeden eine kleine Süßigkeit. Der TV Ingersheim mit Tina Brenner und ihrem Team hatten die Halle bestens vorbereitet und für reichlich Verpflegung gesorgt.

 


Gym and Dance Mühlacker gewinnt Pokal

Fotos: GSV Pleidelsheim

 

Neckar-Enz-Cup

Der Turngau Neckar-Enz veranstaltete zum 3. Mal den Neckar-Enz-Cup und zum 2. Mal die Turngau Showbühne am Samstag, 25. März 2017. Trotz der geringen Meldezahlen war dies eine gelungene Veranstaltung. Die 80 Tänzerinnen waren schon ganz aufgeregt und fieberten dem offiziellen Beginn entgegen. Brigitte Lück Fachwartin Gruppenwettkämpfe im Turngau Neckar-Enz konnte unter den Zuschauern auch einige Ehrengäste  – Bärbel Vorrink Präsidentin TG Neckar-Enz, Matthias Müller Präsident des Sportkreises Ludwigsburg, Sigrid Christiansen Vizepräsidentin Freizeitsport und Udo Taege vom Ausrichter TSV Ludwigsburg – recht herzlich begrüßen.

Neben den Turngaugruppen vom GSV Pleidelsheim JustP18+ und von Gym and Dance Mühlacker „Jazzings“ und „Dancesation“ waren auch von benachbarten Turngauen die Gruppe vom TG Forchtenberg (Hohenlohe) und vom TSV Neuhausen (Stuttgart) die „DanceBambinis“ und der Bundessieger 2016 DTB-Dance-Jugend die „Danceolinos“ am Start. Nach einer kurzen Pause durften die TanzKids vom GSV Pleidelsheim auf die Showbühne, dies war ihr erster Auftritt den sie mit Bravour meisterten.Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Medaille.

Der Pokal ging an „Dancesation“ Gym and Dance Mühlacker im Wettkampf Dance Basic Jugend.

„3. Neckar-Enz-Cup“

Tag der Gruppenwettbewerbe

Samstag, 25. März 2017       Ludwigsburg, Innenstadtsporthalle

Siegerliste

Platz       A-Note B-Note Punkte
1. WK Dance Basic Kinder TSV Neuhausen „DanceBambinis“ 7 7,3 14,3
2. WK Dance Basic Jugend Gym and Dance
Mühlacker
„Jazzings” 4,25 5   9,25
1. WK Dance Basic Jugend Gym and Dance
Mühlacker
„Dancesation” 5,8 6,45 12,75
1. WK Dance Basic Erwachsene GSV Pleidelsheim „Just P 18+“ 7,15 7,2 14,35
1. WK DTB-Dance Jugend TSV Neuhausen „Danceolinos“ 9,7 9,45 19,15
1. WK DTB-Dance Erwachsene TG Forchtenberg „Estrella“ 8,1 7,6 15,7

 


Bei Fragen rund um den Bereich „Gruppenwettkämpfe“ wenden Sie sich bitte an die Fachwartin Gruppenwettkämpfe

Brigitte Lück
Christofstr. 32, 74366 Kirchheim a.N.
Telefon: 07143 / 9 38 41
Telefax: 07143 / 84 10 80